Freie Events GbR - Freie Trauung - Erneuerung des Eheversprechens

Fotos meiner Zeremonien 2018

Hier könnt Ihr die neusten Fotos sehen.
Wie immer monatsweise aufgelistet.
Manchmal können wir nicht alle Momente einfangen,
denn wir möchten den/die Fotografen nicht bei ihrer Arbeit behindern.
Einen kleinen Eindruck erhaltet Ihr so aber auch :-)


Freie Trauung Martin und Svenja, 10.02.18, "Altes Stahlwerk" in Neumünster
(eigene Fotos - Kindergesichter sind natürlich von mir unkenntlich gemacht.
Leider konnten wir nicht alle Szenen einfangen, denn wir wollten nicht den Fotografen im Weg stehen)

Da ist sie nun, die erste Hochzeit des Jahres 2018.
Martin wartete aufgeregt auf seine Svenja und als sie den Raum betrat - es war soooo schön. Erst recht, als sie sich sooo verliebt und innig umarmten und ansahen.
Es war eine Liebe auf den ersten Blick und dieser Blick ist noch immer da.
Eine Geschichte, die das Leben nicht schöner schreiben kann.
Wunderschön dekoriert war der Raum, die Kerzen leuchteten und alle Augen strahlten.
Die Mütter und die Trauzeugen haben sich wunderbar eingebracht und kleine Überraschungen gab es auch.
Es war romantisch, locker und festlich und es war schön zu hören, daß es auch von den Gästen so ein tolles Feedback gab.
Ich muß aber unbedingt auch erwähnen, das Frau Fröhlingsdorf - die Eventmanagerin des Hotels"Altes Stahlwerk" - alles perfekt im Griff hatte, alles wurde sehr schnell und professionell umgesetzt. Dazu noch super freundliches Personal. Das wünscht man sich auch als Dienstleister gerne überall.
Vielen Dank dafür.
Martin und Svenja - ich wünsche Euch noch viele viele glückliche Jahre
und Danke, daß ich Euch begleiten durfte.

Schaut mal wie schön - ein Danke von Martin und Svenja. Ich habe es mal als Screenshot (Nachname wurde von mir unkenntlich gemacht) hier eingestellt.
Ich habe mich so sehr darüber gefreut - vielen Dank Ihr Lieben:
















Februar 2018:

Am 25. Februar 2018 hatte ich sehr nette Gespräche auf der
Itzehoer Hochzeitsmesse


















im März gab es keine Zeremonien - ich war im Urlaub - :-)

im April Vorbereitungen der nächsten Zeremonien und

weiter geht´s im Mai 2018:


05.Mai 2018, Freie Trauung Falko und Bianca, Ellerau, "Kramers Gasthof"
(eigene Fotos von uns)

Ein emotionaler Einzug der wunderschönen Braut mit der Mama eröffnete die Zeremonie.
Während der persönlichen Zeremonie gab es Tränchen, Schmunzeln, Lachen, Momente des Nachdenkens, kleine Überraschungen und sehr viele verliebte Blicke des Brautpaares.
Das sind für mich immer die schönsten Momente, die ich erleben darf.
Es gibt aber auch Momente, die selbst mir kurz vorher etwas Herzklopfen verursachen. Unser Brautpaar hat mit den Trauzeugen eine Brücke gebaut. Nach einer alten Bauweise - ohne Nägel, Leim oder Schrauben. Einfach so aus 13 Holzleisten. Spannend war es, ob es trotz der Aufregung und der Emotionen gelingt und jaaaaaa - es hat funktioniert.
Juchhuuuu - die Brücke stand und alle waren glücklich. Natürlich hatte die Brücke eine Bedeutung, die auf den einzelnen Leisten stand und die ich mit einer kleinen Geschichte verdeutlicht habe.
Viele Emotionen gab es beim Eheversprechen und dem Ringwechsel. Ihr seht es auf den Fotos.
Es war so schön mit Euch, Falko und Bianca, und ich wünsche Euch, daß Ihr immer eine Brücke für Euer Vertrauen ineinander findet und natürlich viele wunderbare Ehejahre. Danke, daß ich Euch begleiten durfte.




19.Mai 2018, Freie Trauung Marco und Sina, Hodorf, "Landsitzhotel Peterhof"
(eigene Fotos)
Sina und Marco - ein Paar, so unterschiedlich wie Feuer und Wasser und sooo sympathisch.
Warum es bei den beiden so toll funktionert, wissen sie selbst nicht, aber sie sind unendlich glücklich und nach so vielen Jahren noch immer verliebt und genau das ist doch das Wichtigste für eine Hochzeit.
Schaut Euch einfach die strahlende Braut beim Einzug mit Papa an - soooo schön!
Ja und weil die beiden einfach in keine Schublade passen, haben wir sie darum auch vernichtet - die Schublade meine ich natürlich - "lach".
Es gab viele schöne Momente in der Trauung, wir haben gelacht und geweint und die Gäste gingen voll mit.
Marco und Sina - ich bin sehr dankbar für das tolle Erlebnis, zwei so wunderbare Menschen kennenlernen und begleiten zu dürfen.
Alles Glück der Welt für Euch.

Die Location - der "Peterhof" in Hodorf ist auch rundherum (also innen und außen) einfach sehr schön und der Service perfekt. Ideal für eine entspannte Hochzeitsfeier, bei der keine Wünsche offen bleiben.
Tolle Fotos gibt´s später sicher noch von der wunderbaren Fotografin Heiderose M. Kay, die uns begleitet hat.
Heute seht Ihr einige Ausschnitte von unseren eigenen Fotos als erstes Schmankerl :-)



24. Mai 2018, Dieter und Adelheit -Erneuerung des Eheversprechens zum 60. Hochzeitstag in Kiel
(eigene Fotos)

Heute war ein ganz besonderer Tag.
Dieter und Adelheit feierten ihre Diamant-Hochzeit in Kiel.
60 Jahre verheiratet - soviel erlebt, gesehen und durchgestanden.
Die Töchter haben für beide heimlich mit mir eine Erneuerung des Eheversprechens geplant. Nur ein kleinerer Kreis aber vielleicht gerade deswegen auch sehr familiär.
Es war unheimlich berührend und schön, Dieter und Adelheit zu erleben.
Ich mußte selbst manchmal schlucken, denn die beiden sind wirklich zum Knuddeln.
Sie haben sich soooo sehr gefreut über die Überraschung und für mich war es eine Ehre, diesem Paar mit meiner Zeremonie eine große Freude zu machen.
Wenn dann noch der Satz von Dieter beim Abschied heißt: "Zum 65. Hochzeitstag hole ich Dich wieder ", ja dann habe ich wohl alles richtig gemacht.
Es war sooo schön, Euch zu begleiten und habt noch viele schöne, gemeinsame Jahre.

Folgendes Danke von der Tochter hat uns dazu inzwischen erreicht:

"Liebe Gudrun, lieber Henri, ich möchte mich noch einmal von ganzem Herzen bei Euch für diese schöne, würdige, warmherzige Zeremonie bedanken, alle waren sehr überrascht aber auch berührt von der Ausführung. Meine Eltern sind sehr glücklich damit und nachdem mein Vater den ersten Schock überwunden hatte, war er ganz gerührt und beeindruckt. Vielen, vielen Dank noch mal das war wunderbar.
Wir wünschen Euch allen einen guten Sommer und bleibt bei bester Gesundheit und natürlich empfehlen wir Euch weiter."


26. Mai 2018, Freie Trauung Oliver und Simone,
eigener Garten, Trebel (Wendland)
(eigene Fotos)

Am Samstag im Wendland war einfach alles perfekt:
Traumtag, Traumhochzeit, Traumambiente, Traumpaar
Oliver und Simone hatten auf ihrem Grundstück ein tolle Kulisse geschaffen. Die vielen liebevoll gestalteten Details zauberten mir immer wieder ein Lächeln ins Gesicht.
Ich hatte diesmal eine Idee mit Eis und echt Lampenfieber, ob es klappt.
Es funktionierte auf den Punkt genau
Beide sind Skandinavienfans und so gab es auch den Heiratsantrag in Eis und Schnee. Zur Zeremonie froren wir die Ringe in ein Eisherz ein und vor dem Eheversprechen sollte es geschmolzen sein.
Genau in dem Moment, als ich Carina und Heike als Überraschung als Live-Gesang mit dem Titel ankündigte, mit dem der Heiratsantrag erfolgte, fiel das letzte Stückchen Eis und die Ringe kamen zum Vorschein
Neben anderen kleinen Dingen war es für alle ein echtes Highlight
Oliver und Simone - ein super sympathisches Paar, daß alle berührt hat und jedem das Gefühl gab, zu Hause zu sein.
Es war eine wunderschöne Trauzeremonie und es war auch für mich ein Traum, beide begleiten zu dürfen❤❤❤
Hier einige Ausschnitte:

Hier das Danke von Olli und Simone, daß uns per Mail erreichte. Ich habe den Text kopiert, damit persönliche Daten nicht veröffentlicht werden. Danke Ihr Lieben - es war toll mit Euch und ein Wiedersehen wäre wirklich schön.

Liebe Gudrun, lieber Henri,

wir möchten uns endlich auch mal bei Euch bedanken:
Danke für die tolle, wunderschöne Zeremonie unserer Hochzeit, die uns dank Eurer Gestaltung für immer unvergesslich bleiben wird.
Danke für die liebevolle, phantasievolle und kreative Gestaltung der gesamten Trauzeremonie, die uns in unserer Erinnerung noch immer sehr zur Rührung bringt.
Danke für Eure herzliche, lockere und lustige Art, unsere Familien und Trauzeugen mit einzubeziehen.
Mittlerweile haben wir den Tag und das gesamte Drumherum auch erst jetzt so richtig verdaut, denn nach unserer eigenen Hochzeit haben wir uns sofort in die Hochzeitsvorbereitungen von Ollis Schwester gestürzt, die selbst auch noch ihre Hochzeit am 14.07.gefeiert hat. Ansonsten hätten wir uns auch schon viel früher gemeldet, um Euch zu sagen, dass wir von Euch, Eurer Arbeit und und der Zeremonie restlos begeistert waren. Da merkte man sofort, dass man nur das wirklich gut macht, was man auch von Herzen gern macht. Und das war bei Euch beiden der Fall ! Diese Rückmeldung haben wir auch von vielen Gästen erhalten. Die meisten wussten vorher gar nicht, wie eine freie Trauung überhaupt abläuft. Alle haben uns gesagt, dass sie es ganz, ganz toll fanden und sich so etwas auch für sich hätten vorstellen können, weil es doch soviel anders und persönlicher war als bei einer klassischen, kirchlichen Trauung.
Abschließend hoffen wir, dass es Euch gut geht und Ihr gut durch die heißen Tage dieses Sommers kommt. Vielleicht sieht man sich mal wieder !

Die allerherzlichsten Grüße von Simone & Olli.


26. Mai 2018, Erneuerung des Eheversprechens mit
Olaf und Susanne im Schloß Lüdersburg (Überraschungs-Abendtrauung)
(auf Wunsch des Paares leider keine Fotos von der Zeremonie - nur vom Ambiente)

Am Samstag gab es noch eine zweite Trauung am Abend
bei herrlichstem "Kaiserwetter"
Olaf und Susanne gaben sich im Schloß Lüdersburg ein erneutes "Ja-Wort" anläßlich ihrer Silberhochzeit.
Susanne war eine wunderschöne und sehr elegante Silberbraut
Schade, daß ich davon keine Fotos zeigen darf aber der Wunsch des Brautpaares ist mir nun mal Befehl.
Die Gäste wurden damit überrascht und obwohl ich vorab nichts absprechen konnte, klappte es hervorragend, die Gäste entsp
rechend der Wünsche meines Paares einzubinden
Es war sehr berührend und emotional
Besonders hervorheben möchte ich den sehr dezenten und überaus freundlichen Service durch den Event - Director des Schlosses, Herrn Everhard Dick.
Er hat sehr umsichtig dafür gesorgt, daß alles heimlich perfekt organisiert und abgestimmt war.
Das Ambiente darf ich Euch aber zeigen und dazu sagen, daß die komplette Anlage eigentlich riesig und wunderschön ist:


Und ein schönes Feedback zur Abendtrauung am Samstag auf Schloss Lüdersburg. Vielen Dank Ihr Lieben

"Liebe Gudrun,
Wir möchten uns noch einmal für die feierliche Zeremonie bei dir bedanken. Es war für uns sehr schön und emotional und wird uns ewig in Erinnerung bleiben. Auch unsere Gäste waren sehr gerührt. Vielen vielen Dank.
Wir wünschen dir noch einen schönen Abend. Viele Grüße Susanne"


Juni 2018:

02. Juni 2018, Freie Trauung Daniel und Martina, Hodorf,
Landsitzhotel Peterhof
(eigene Fotos)

So liebevoll war der neue Trauraum im Landsitzhotel Peterhof in Hodorfdekoriert da hat es gleich noch viel mehr Freude gemacht,
Daniel und Martina frei zu trauen.
Viele herzliche Momente gab es in der Zeremonie und die Taschentücher wurden mehr als einmal strapaziert.
Bei einem so tollen Paar - einfach nur schön
Begleitet wurde die Zeremonie musikalisch von der wunderbaren Anke Scheer
- eine Riesenüberraschung vom Bräutigam für die Braut.
Ich liebe Überraschungen
Fotografisch begleitete uns Heiderose M. Kay - immer wieder ein Genuß, sie dabei zu haben und vielleicht bekommen wir noch einige Fotos von ihr.

Danke schön von Daniel und Martina:

Martina und Daniel genießen gerade ihre verdienten Flitterwochen.
Sie haben es sich aber nicht nehmen lassen, mich vorher noch anzurufen.
Voller Begeisterung sprachen sie von der Freien Trauung und mit jedem Tag, an dem sie an die Zeremonie denken, tauchen immer mehr schöne Details auf, die sie begeistert haben.
Genauso waren die Gäste sehr mit dem Herzen dabei sagen beide.
Das freut mich sehr und macht mich sehr glücklich.
Danke schönund bleibt so eine wunderbare Familie.


im Juli 2018 keine Trauungen

ich bereite mich auf wunderschöne Ereignisse im August vor, laßt Euch überraschen!

im August 2018 geht es dann weiter:

11.08.2018 Erneuerung des Eheversprechens zur Silberhochzeit mit Dirk und Angela im eigenen Garten
in Stralsund
(eigene Fotos)

Es war ein echt emotionaler Moment, als Angela mit dem Papa kam und ich die Rede begann, denn hier waren es meine eigene Tochter und Schwiegersohn, die noch einmal "Ja" sagen wollten.
Der Beginn - ja, da waren sie, die vollen Emotionen und bei Mama liefen die Tränen. Ein Moment der Besinnung folgte und dann ging es wie gewohnt weiter. 25 Jahre - da gibt es viel zu erzählen und ein Ritual hatten sich beide auch ausgesucht. Die Unterstützung der Trauzeugen dabei funktionerte bestens und als es noch ein Kraft-Bier danach in besonderen Gläsern zur Stärkung gab, waren beide gut gerüstet zum erneuten Eheversprechen :-)
Der neue Birken-Traubogen wurde hier zum ersten Mal eingesetzt und mußte so einiges überstehen. Kräftigen Wind, starken Regen - es war auch beim Wetter ein Wechselbad der Gefühle. Zum Glück haben wir dann genau den Moment abgepaßt, wo die Sonne sich gnädig zeigte und bis zum Ende der Zeremonie durchhielt. Dem Traubogen hat man die Strapazen nicht angesehen - er hielt super durch. Wie Ihr seht, muß auch ein Garten für eine Zeremonie nicht immer riesig sein - es geht auch anders.
Dirk und Angela waren sehr berührt von allem und auch die Gäste.
Es war sooo schön, daß ich beide begleiten durfte.
Hier einige Ausschnitte von der Zeremonie:

Das Danke von Dirk und Angela:

"Das war mega schön und ganz nach unseren Vorstellungen. Alles hat gepasst - eine romantische Zeremonie, passende Musik, supertolle Rede, ne aufgeregte Mama Wir waren nur am Strahlen und sind überglücklich, dass wir das so erleben und vor allem genießen durften. Mama und natürlich auch Papa, dickes Dankeschön für ❤❤❤."


18.08.2018 Freie Trauung mit Felix und Tanja am Strand auf der Insel Fehmarn
(eigene Fotos)

Wir wurden mit kräftigem Wind empfangen und er ließ uns auch nicht mehr los. Allerdings war es warm und die Sonne schien wie versprochen über der Insel.
Ein wuenderschönes Fleckchen hatten sich Felix und Tanja ausgesucht. Es kam noch ein Überraschungsgast dazu, der sich bis zu seinem Einsatz in den Dünen versteckte.
Als alles stand - am liebsten hätte ich alles festgetackert wegen dem Wind:-)
kamen auch schon erste Gäste und dann zog Tanja mit Papa ein.
Es war echt schön.
Wir ließen Feuerbälle in der Zeremonie über dem Meer schweben, Felix und Tanja buddelten eine Schatzkiste aus, die von allen Gästen gefüllt wurde und auch die Mamas ließen es sich nicht nehmen, ebenfalls etwas beizusteuern.
Als der Überraschungsgast kam (Sänger Torsten) und ein wunderschönes Lied sang zum Ringworming, da liefen fast wörtlich bei der Braut die Tränen - es schlich sich aber gerade so dicht am Meer auch besonders gut in die Herzen.
Wir waren nachdenklich, emotional, lächelnd und lachend und zum Abschluß nach Torstens Auszugslied wurde sich am Strand noch etwas erfrischt, bevor dann Brautpaar und Gäste zur Feierlocation weiterfuhren.
Felix und Tanja - Ihr seid zwei wunderbare Schätze - bleibt so wie Ihr seid und verwirklicht Eure Träume, von denen Ihr ja noch eine Menge habt.
Danke, daß ich dabei sein durfte.


Schon am nächsten Tag riefen beide bei mir an und erzählten, wie begeistert sie und die Gäste waren und wie wunderschön alles war.
Ich sage "Danke" Felix und Tanja, denn es hat auch mir sehr viel Spaß mit Euch gemacht.

22.08.2018 - es kommt die Schulfee zu B. in Büchen
(eigene Fotos) Die Gesichter der Kinder wurden verdeckt - ich bitte dafür bei allen um Verständnis!

Es war eine wunderschöne Einschulung und das Schulkind hatte schon lange darauf gewartet, daß endlich die Schule losgeht.
Liebevoll waren alle Sachen für den Tag der Einschulung zurechtgelegt und die Sonne hat uns den ganzen Tag begleitet.
Nachdem der feierliche Teil des Vormittags vorüber war, ging es im Garten gemütlich weiter - aber was B. nicht wußte:
Die Schulfee hatte sich angekündigt. Dann kam sie und wurde zunächst ganz verdutzt angeschaut aber nach wenigen Momenten war die große Freude da (und ich von ihr erkannt).
Nun wurden kleine Aufgaben gelöst, die Gäste hatten genauso Spaß wie die Kinder - nur die Gäste bekamen natürlich kein Geschenk für jede richtig gelöste Aufgabe :-)

Später kam sie zu mir und meinte: Das war eine richtig schöne Überraschung und hat soviel Spaß gemacht!
Danke Süße - mir auch :-)

Die Gesichter der Kinder zeige ich Euch natürlich nicht, auch wenn das Schulkind wirklich super hübsch aussah. Ich denke, dafür haben alle Verständnis. Vielen Dank.



September 2018:

01.09.2018 Freie Trauung mit Daniel und Mandy
auf der Insel Föhr (Schiff MS Hauke Haien)
(eigene Fotos)

Aus der Schweiz kamen sie in ihre zweite Heimat - die Insel Föhr.
Daniel und Mandy lieben diese Insel und so verwundert es auch nicht, daß ihre Freie Trauung dort stattfand. Dazu kam die "MS Hauke Haien" in den Hafen und das Schiff nahm Kurs auf das Meer, wo ich beide trauen durfte.
Daniel und Mandy sowie ihre Gäste - das war wunderbar locker, ungezwungen und doch so voller Liebe.
Zwei Menschen, die im Vorfeld doch so einiges rocken mußten aus der Schweiz heraus und.....sie haben alles toll hinbekommen.
Ihr beide könnt zusammen ALLES schaffen, das habt Ihr schon oft bewiesen. Sollten doch einmal Zweifel aufkommen, dann schaut auf die beiden kleinen Anker. Dort steht auf einem: "Ein Leben lang" und auf dem anderen:
"An Deiner Seite". Dann denkt an diesen schönen Tag und Ihr habt mit Sicherheit wieder ein Grinsen im Gesicht.
Kleine Dinge gab es als Überraschung und der Sand von ihrer Lieblingsinsel und einem ganz speziellen Strandabschnitt begleitet Euch nun in die Schweiz. Bei diesem Ritual blieben die Augen nicht trocken, denn es war ein ganz besonderer Moment für Euch.
Danke, daß mein Mann und ich Euch begleiten und mit Euch und Euren Gästen herrliche Stunden auf dem Schiff erleben durften.
Eine Crew mit Käpten Diedrichsen, die herzlich, hilfsbereit und einfach toll war.
Sonne auf dem Meer, Fahrtwind in den Haaren, super Gäste und vor allem gab es Euch beide - was will man mehr!




08.09.2018 Freie Trauung mit Rafael und Saskia
am Strand des Café Marienbad in Busdorf
(eigene Fotos)

Ein schönes Fleckchen hatten sich Rafael und Saskia für ihre Freie Trauung ausgesucht - das Café Marienbad in Busdorf mit seinem kleinen Strand.
Ein erstes "Ooh" entfuhr mir allerdings, als ich die dicken, dunklen Wolken sah.
Der Regen kam und nach einer Wartezeit konnte endlich aufgebaut werden.
Als alles bereit war, die Gäste Platz genommen hatten, da entfuhr mir ein zweites "Ooh" aber mit einer Träne der Rührung in den Augen
Da kam sie - Saskia, unsere Prinzessin und Rafael wurde noch aufgeregter
Es wurden 50 Minuten mit einem Wechselbad der Gefühle.
Nachdenklich sein, lachen, viele Tränen der Rührung und der Freude
So schön, daß Saskias beste Freundin Christine extra aus den USA anreiste, um bei der Feier dabei zu sein und die Zeremonie musikalisch zu begleiten. Nicht einfach, wenn man seine jahrelange Freundin dabei anschaut
Sie hat uns alle begeistert
Es gab noch einige Überraschungen für das Paar und alle trugen dazu bei, daß beide glücklich in ihren Traumtag gehen konnten.
Danke an Christine, an das Café Marienbad, welches uns als Dienstleister so nett und freundlich unterstützt hat und Danke, daß die Sonne dann doch die Freie Trauung begleitet hat.
Rafael und Saskia - zwei wundervolle Menschen, die sich perfekt ergänzen

Danke, daß ich dabei sein und Euch mit meinem Mann Henri (Technik) begleiten durfte

Ein ganz liebes Feedback kam heute (12.9.18) per WhatsApp aus den Flitterwochen von Rafael und Saskia - vielen lieben Dank dafür :

"Liebe Gudrun, lieber Henry, wir senden Euch sonnige Grüße aus dem Paradies Wir sind gut angekommen und kommen so langsam zur Ruhe und können alles Revue passieren lassen
Wir möchten uns noch einmal ganz herzlich bei Euch bedanken
Ihr habt unsere Traumhochzeit perfekt gemacht
Die Zeremonie war so toll, es hat einfach alles gepasst
Danke für die tollen Fotos und das Tortenmesser Wir werden diesen Tag dank Euch niemals vergessen Wir wünschen Euch nur das Beste, macht weiter so und habt noch ganz viele tolle Hochzeiten ❤
Liebe Grüße von Rafael und Saskia"



Oktober 2018:

12.10.2018 Freie Trauung mit Dirk und Tanja im
Landhaus Westerhof in Rosengarten
(eigene Fotos)

Da ist sie nun - die letzte Trauung der Hochzeitssaison 2018.
Etwas wehmütig bin ich schon, denn es dauert nun wieder etwas, bis ich 2019 wieder loslegen darf.
Dafür war es am 12.10. 2018 mit Dirk und Tanja und dem phantastischem Wetter ein genialer Abschluß.
Beide sind immer für Späße zu haben, sind fröhlich und witzig aber sie haben auch eine Bodenständigkeit dabei und so verlieren sie nie die Balance zu allem.
Diesmal allerdings war die Aufregung und die Nervosität doch etwas groß und sie konnten sich einfach nicht entscheiden, wer denn mit dem Eheversprechen anfangen soll. So dachten sie sich: wir machen einfach Schnick-Schnack-Schnuck und knobeln das in der Zeremonie aus.
Das hatte ich auch noch nie - aber alle Gäste und auch ich fanden es erheiternd und dann kamen die Eheversprechen.... Da wurde es richtig emotional und kein Auge blieb trocken - selbst ich mußte schlucken, sooo schön waren sie.
Es war eine Zeremonie mit vielen Emotionen, Überraschungen, Highlights, Freudentränen, Lachen, Einbringen der Gäste und die romantische Stimmung in der Scheune des Landhaus Westerhof in Rosengarten war einzigartig.
Ja, und dann noch der Sänger Sebastian Buko - das waren Gänsehautmomente pur!
Dirk und Tanja, schöner hätte der Abschluß meiner Saison nicht sein können.
Ihr seid perfekt füreinander geschaffen und bitte - bleibt so, wie Ihr seid.
Danke, daß ich Euch begleiten durfte und habt viele wundervolle Ehejahre!

Und schon kam heute (14.10.18) eine liebe Nachricht über WhatsApp von Dirk und Tanja:








Vielen vielen Dank Ihr Zwei.


Mit diesem Blumenkorb möchte ich mich bei allen meinen Brautpaaren bedanken, die mir auch in 2018 ihr Vertrauen geschenkt haben.
Ihr seid ALLE einfach wundervoll und ohne Euch gäbe es nicht so viel Spannung, Spaß und Freude an meiner Arbeit.
Ich freue mich auf 2019 und viele neue Brautpaare.

Danke schön!


Damit ist meine Hochzeitssaison 2018 beendet
Ich genieße meinen anschließenden Urlaub bis Ende Oktober und freue mich auf die neuen Brautpaare für 2019.
Wer noch kurzfristig vom Dezember 2018 bis Februar 2019 eine Freie Trauung, Erneuerung oder Freie Taufe durchführen möchte - ich bin sehr gerne für Euch da.







Genehmigung für die Fotos und Veröffentlichung liegt uns vor!

Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint