Freie Events GbR - Freie Trauung - Erneuerung des Eheversprechens


Willkommensfeier,
Freie Taufe oder
Babyweihe




Euer Kind soll nicht kirchlich getauft werden und später selbst entscheiden können, ob es einer Religion angehören möchte?  

Ihr möchtet ihm trotzdem einen ganz besonderen Tag bereiten?
 
Eure Vorstellungen über die Zeremonie sind ganz Besondere und der Name Eures Kindes soll in besonders schöner Umgebung oder zu Hause verliehen werden?

Ihr möchtet gerne bestimmen, wo, wie und wann es sein soll?

Auch das könnt Ihr erleben und es wird ein unvergeßlich schöner Tag für Euch, Euer Kind sowie für Eure Gäste sein.

Willkommensfeier, Namensgebung, Freie Taufe das sind Begriffe, die mittlerweile schon sehr bekannt sind.
Auch hier können Gäste mit eingebunden werden, Paten etwas dazu beitragen und es gibt wunderschöne Rituale.
Die Freie Taufe wird allerdings nicht von den Kirchen anerkannt.
Sollte Euer Kind sich später für einen religiösen Weg entscheiden, wird es noch einmal in der Kirche getauft.

Was aber ist eine Babyweihe?

Eine kleine  Zeremonie, in der das Kind seinen Namen mit spirituellen Elementen  erhält.


Das alles ist so feierlich, persönlich und so schön!


Und Ihr könnt eine Freie Taufe auch mit der Freien Trauung verbinden.













Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint